Sonntag, 6. September 2015

Double Race Pöchlarn

Beim Bergrennen lieferte sich Thomas einen spannenden Zielsprint mit Erwin Fahrnberger (Velo Diavolo) und musst sich nur knapp geschlagen geben.
Ronny, noch etwas geschwächt vom Ötztaler Rm platzierte sich im Mittelfeld.

Beim Einzelzeitfahren gab es heuer keinen Podestplatz, da unsere beiden Spezialisten auf diesem Gebiet nicht teilnahmen.  


 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen