Mittwoch, 25. November 2015

Jahresfeier 2015

Am Samstag den 21.11.2015 trafen wir uns zur 3. Jahresfeier. Bei dem gemütlichen Beisammensein ließen wir die vergangene Rennsaison Revue passieren und schmiedeten Pläne für die Kommende.  Christian Maurer und Bruno Dörfler nahmen die Ehrungen vor.



 Siegerehrung der Tour de Caramba und Wertung der meisten Rennkilometer



Unsere frisch Verheirateten - Bernd und Claudia
                                          Da schwelgt wohl einer noch in Erinnerungen :)


Im Geiste vereint - das altbewährte Team Marcus und Bruno

Beim anschließenden Wuzzelturnier in der Galleria gingen alle mit großer Begeisterung und Ehrgeiz ans Werk! Die Sieger des Turniers werden aus sportlicher Rücksicht gegenüber den Zweitplatzierten (Marcus und Bernd) nicht genannt.

Montag, 12. Oktober 2015

Herbstausfahrt 10. Okt.


Danke an Alle die trotz spätherbstlichem Wetter sich die Zeit genommen haben die Radsaison gebürend ausklingen zu lassen. 







Freitag, 25. September 2015

Almsee EZF


Am 19.9 startete ich zum zweiten Mal beim Almsee EZF.
Auf der 28 Km langen und mit ein paar Höhenmetern versehenen Strecke 
konnte ich meine Zeit vom Vorjahr um 1 min. 30 sec. verbessern und erreichte nach 41:31 min das Ziel.
Ernüchternd war dann aber der Blick auf die Ergebnisliste :)
 Platz 25 von 90 Startern in der Rennradklasse und Platz 10 in der AK.
Dennoch war es wieder eine gelungene Veranstaltung mit vielen gratis Fotos.



Sonntag, 6. September 2015

Double Race Pöchlarn

Beim Bergrennen lieferte sich Thomas einen spannenden Zielsprint mit Erwin Fahrnberger (Velo Diavolo) und musst sich nur knapp geschlagen geben.
Ronny, noch etwas geschwächt vom Ötztaler Rm platzierte sich im Mittelfeld.

Beim Einzelzeitfahren gab es heuer keinen Podestplatz, da unsere beiden Spezialisten auf diesem Gebiet nicht teilnahmen.  


 
 

Sonntag, 30. August 2015

Ötztaler

Wir gratulieren Ronny, dem es als dritter Carambafahrer gelungen ist den Ötztaler Radmarathon zu bezwingen! Trotz Reifendefekts vor dem letzten Anstieg benötigte er für die 238 Km lange Strecke nur 9 Stunden und 94 Minuten! ( für dich Ronny ;) )



Vorher
 
Nachher

Dienstag, 25. August 2015

Austria Top Tour - Ergebnisse



Unsere beiden zuverlässigsten Fahrer im Team platzierten sich auch bei der Austria Top Tour ganz vorne.

Philipp belegt in seiner Altersklasse mit nur drei Rennergebnissen den ausgezeichneten 13. Platz von 620 gewerteten Teilnehmern.

Ronny schafft es sogar mit nur zwei Rennen auf den 34. Platz von 558 Gewerteten.



Sonntag, 26. Juli 2015

Purgstaller Radtage


Kevin belegt in Purgstall bei beiden U 13 Rennen jeweils den vierten Platz.
Kopf hoch Kevin, immer noch besser als zweimal Zweiter :)


Zum Ausgleich distanzierte Thomas seine Gegner beim Rennen der Unlizenzierten um ganze zwei Minuten und sichert sich den ersten Platz.






Samstag, 25. Juli 2015

Wachauer Radtage / EZF Perg

Bei fast unerträglichen 38 Grad genügte es für die sechs Caramba Starter die kurze Sprint-Strecke von 50 Km zu bewältigen um ins Schwitzen zu kommen.
Unser "Oldie" Fritz holt sich den 1. Platz in seiner Altersklasse, mit 3 Minuten Vorsprung auf den 2 Platzierten. Ronny im gelben Trikot verpasst den 3. Platz nur um eine Sekunde. 


Philipp, Benni, Fritz, Ronny, Bruno, Mathias



Bei so einer Hitze hilft nur viel trinken!





Einzelzeitfahren Perg

Die Breitenbaumers haben bereits einen Tag zuvor zugeschlagen. Bei ebenfalls sehr heißen Temperaturen schaffte es Fritz wie voriges Jahr aufs Stockerl. Ronny verbesserte sich zum Vorjahr von Platz 14 auf Platz 8. Sechs Plätze besser!! Das ergibt Platz 2 im nächsten Jahr ;)

Zum spannenden Duell zwischen Ronny und Philipp ist es leider nicht gekommen, da der Start vorverlegt wurde und Philipp es in der kurzen Zeit die er zwischen Aufwärmen und Start eingeplant hatte, nicht schaffte den neuen Start zu "finden" ( Danke nochmal an die Organisatoren für die tollen Hinweise bei der Nummernausgabe! )








Freitag, 3. Juli 2015

Mondsee


Bei der 80 Km Runde waren Fritz und Philipp am Start.
Während Fritz mit 2:06 eine sehr gute Zeit einfährt,
wird Philipp einen Kilometer vor dem Ziel in einen Massensturz verwickelt.
Zum Glück ist nur der Sattel vom Rad gebrochen, und er befindet sich bereits am Weg der Besserung. Die Nettofahrzeit am Tacho von 1:57 ist dann auch nicht so schlecht ;)

Ronny der sich auf den Ötztaler vorbereitet, fuhr die 140 Km Strecke in einer Zeit von 3:39 und landete damit im vorderen Drittel!

DNF, was ist das??
Fotos gibt es dieses mal leider nicht viele, da keine Betreuer dabei waren.

Montag, 15. Juni 2015

Ötscherlauf


Wir gratulieren Thomas zum ausgezeichneten 24. Platz von 250 Startern beim Ötscher Mountain Run über 20km.
Jetzt kann er sich wieder voll und ganz aufs Radfahren konzentrieren☺


 


Dienstag, 9. Juni 2015

St. Pölten RM / Glocknerkönig

Tolles Rennwochenende!

Mit gleich zwei Podiumsplätzen hat das Team am Wochenende beim St. Pölten RM zugeschlagen.
Die Anfeuerung von Christian Maurer (Geschäftsführer Caramba Österreich) dürfte für eine zusätzliche Motivation gesorgt haben.
Thomas holte sich den zweiten Platz in der AK 3.
Bernd sicherte sich den 3.Platz in der AK 4.
Alex und Philipp konnten sich bei geschlossenen Bahnschranken kurz ausrasten.
Gesamt waren aber alle sechs Teamkollegen im vorderen Drittel platziert.




Video: und dann kam der Zug

Glocknerkönig

Zeitgleich fand der Glocknerkönig statt, bei dem Ronny und Fritz teilnahmen. Ronny verbesserte seine persönliche Bestzeit um 3 Minuten und platzierte sich im ersten Viertel bei über 2000 Finishern. Damit holt er sich das gelbe Trikot von Markus wieder zurück.
Fritz startete diesmal mit dem Rennrad und war um 20 min schneller als mit dem MTB im Vorjahr.

So kann es weitergehen!


Samstag, 6. Juni 2015

Waidhofen Radmarathon


Dieses Jahr waren wir mit fünf Fahrern am Start -
Alex, Bernd, Marcus, Philipp und Ronny.

Die Überraschung des Tages lieferte Alex bei seinem ersten Einsatz  im Team Caramba mit einer Spitzenzeit von 2:36 zeitgleich mit Ronny.
Die beste Caramba-Platzierung erreichte wieder mal unser Häuslbauer Bernd.
Markus erzielte bis zur Halbzeit eine Topplatzierung, dann aber spielte der Kreislauf nicht mehr mit.
Philipp wurde durch einen Reifenplatzer aus gebremst und wartete 20 min auf den Besenwagen mit Ersatzrad.

Gratulation an alle Teilnehmer! Wir freuen uns auf das nächste Rennen.





Montag, 1. Juni 2015

Ironman St.Pölten

Gratulation an unseren Top-Triathleten
Marcus erreichte beim Ironman in St. Pölten den hervorragenden 16. Platz in seiner Altersklasse!  Gesamt belegte er den 139. Platz von über 1800 Finishern!







Montag, 27. April 2015

Mittwoch, 4. März 2015

Kleiner Ansporn für die Saison 2015

Als kleinen Ansporn für die kommende Saison habe ich die Bestzeiten der gefahrenen Rennen festgehalten - Seite oben: Hall of Fame :)   viel Spaß beim Rekorde brechen!