Sonntag, 27. Juli 2014

Maria-Taferl Challenge


Seit Wochen hatte ich schon die bevorstehende Quälerei im Kopf... Schließlich sind sehr kurze Rennen (in diesem Fall unter 10min) mental eine Herausforderung, da man von Anfang an im tief roten Bereich fährt.
Startaufstellung in Marbach - noch lachen wir...
Gestern war es dann soweit, als wir nun die bereits 4.Maria-Taferl Challenge absolvierten. Dabei wird in Marbach gestartet und die 2.9km mit 220m Aufstieg nach Maria Taferl so schnell wie möglich bewältigt.
 
Diesmal war der Andrang, sich freiwillig derart zu quälen, überschaubar und so starteten wir mit 4 Fahrern. 

Das Team Caramba war mit Beni und mir vertreten wobei mit Zeitnehmung und Fotoservice unterstützt wurden (vielen Dank an Claudia, Andrea und Teamchef Bruno!)
Seit 2 Jahren schon will ich die 9min Schallmauer durchbrechen und gestern war es dann soweit. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20.2km/h bei 8% Steigung war ich in 8min52sec völlig fertig aber glücklich im Ziel. Trotz längerer Trainingspause konnte Beni auch eine Top Zeit hinlegen mit knapp über 10min.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen