Samstag, 3. Mai 2014

Neusiedlersee 2014

Bei schönstem Kaiserwetter und hoch motiviert nahmen Josef, Philipp, Thomas und Bernd die 128 Km Strecke in Angriff.


Leider ist das Rennen bei dem Einen oder Anderen nicht ganz so gelaufen wie er sich das vorgestellt hat, aber bei einem der ersten Rennen im Jahr mit einem hektischen Start, einigen unerfahrenen Teilnehmern und vielen Stürzen, kann man auch froh sein wenn man das Ziel "gesund" erreicht hat.


Bergziege Thomas kurz vor der Bergwertung
Bernd im Interview: gut verstecken ist die halbe Miete!
Ein letzter Blick - wer eröffnet den alles entscheidenden Sprint? 

Bernd übernimmt mit 66 Punkten Vorsprung auf Thomas das gelbe Trikot







gut das es im Burgenland so viele Radwege gibt  :)





1 Kommentar: