Samstag, 12. Oktober 2013

Platz 3 (AK30) Wieselburger Stadtlauf 2013 (10km)

Team Caramba beim Wieselburger Stadtlauf

Platz 3 in der Alterklasse 30-40
 Nach der tollen WM in Italien, wollte ich es vor meiner 2-wöchigen Sportpause im November noch einmal wissen.
Wie im Mai dieses Jahres (wo ich mich gefragt hab ob ich als Radfahrer 5km unter 20min laufen kann) wollte ich mir das Ganze auf der doppelten Distanz (10km) anschaun. Ziel war hier <40min und wie gehabt vor der schnellsten Frau im Ziel zu sein.  
Ganze 2.5Wochen habe ich mich aufs Lauftraining konzentriert und fast komplett auf das Radfahren verzichtet. Die Umstellung war recht schwierig, sind doch meine Sehnen und Muskeln eine ganz andere Bewegung gewohnt. 
Heute in Wieselburg war der Tag der Wahrheit. Mit gemischten Gefühlen und einer schmerzenden rechten Wade stand ich natürlich im Team Caramba Trikot am Start neben der Vorjahressiegering. Schon in der ersten Runde (2km) habe ich gesehen, dass sie eine Spur zu langsam läuft und bin von da an alles alleine gelaufen. Begonnen habe ich auf den ersten beiden km mit einer Durchschnittspace von 3:45min/km was dann doch etwas zu schnell war. Die restlichen Runden konnte ich knapp unter 4min/km laufen und bin so schwer gezeichnet aber glücklich in 39min30sec ins Ziel gekommen. 
 
Der Blick auf die Ergebnisliste hat mich dann doch überrascht, dass ich mit dieser Zeit noch Platz 3 in meiner Altersklasse AK30 erreicht habe und nun einen größeren Pokal vom Laufen in der Vitrine stehen habe, als ich beim Bergzeitfahren in Pöchlarn bekam - irgendwie witzig.
Zielsprint nach 10km mit Puls 205

-> somit persönliche Ziele erreicht -> Hakerl drunter

Ab Mitte November gehts dann wieder richtig mit Radtraining los, um in der Saison 2014 ordentlich Gas geben zu können - ich freu mich drauf!
Vielen Dank für die moralische Unterstützung und das Anfeuern durch meine treue Freundin und Rennbegleitung Claudia und meinem Teamchef Bruno Dörfler mit Gattin!

 

1 Kommentar: